Mittwoch, 25. Januar 2017

Facebook-Besuch bei einem Exil-Weinheimer

Kurz vor dem ZDF-Fernsehgottesdienst-Wochenende in der Weinheimer Peterskirche bin ich heute mal schnell noch an den Bodensee gebahnt (neues Verb erfunden!?) u.a. um einen weiteren Facebook-Freund zu besuchen: Stephan Fischer arbeitet seit Oktober 2016 als Verkehrsplaner der Stadt Konstanz. Er durfte in den vergangenen Jahren im Weinheimer Rathaus bei der Verkehrsplanung sehr viel planen und realisieren. Somit bringt er seeehr viel Erfahrung mit und ist definitiv der richtige Mann für eines der größten Konstanzer Probleme: Wie bekommt man den Stau aus der Innenstadt?

Ein Selfie zum Abschluss meines Facebook-Besuchs

Stephan Fischer und ich sind uns vor einigen Jahren im Rahmen unseres Engagement für die ACK Weinheim begegnet. Er war/ist ein aktives Mitglied der Weinheimer Baptistengemeinde, ich der Evangelischen Gemeinde an der Peterskirche. Bei der einen oder anderen ökumenischen Initiative lief man sich immer mal wieder über den Weg. Den heutigen Abend nutzten wir zum gemeinsamen Gedankenaustausch über den Status Quo von Volkskirche, Bibel-Lesepläne und Engagement in der Lokalpolitik. Es war ein schöner Nachmittag / Abend!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen