Sonntag, 21. November 2010

"Der primitive Mensch als Vorbild"

"Was ist der Unterschied zwischen einem primitiven und einem ungebildeten Menschen?

Primitive Menschen sind keinesfalls ungebildet, sondern reichen ihr Wissen von Generation zu Generation in einer andere Form weiter. Einer Form, die auf einem stabilen Miteinander beruht.

Im Gegensatz dazu ist eine ungebildete Person das Produkt einer modernen Gesellschaft, deren soziales System ausgehöhlt ist und das Miteinander nicht kennt."

Scheich Yamani (1981)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen