Montag, 21. Juni 2010

Das Internet-ABC - heute: "CACHE"

Problem: "Hallo Herr Naefken, mit dem mir zur Verfügung stehenden Link komme ich auf eine Version, in der die Änderungen noch nicht aufgenommen sind. gez. Ihr Kunde"

Grund: "Webbrowser benutzen einen Zwischenspeicher, genannt Cache. Dadurch werden die Seiten aus dem Internet schneller angezeigt, weil man die Dateien nicht dauernd neu herunterladen muss.

Wenn sich nun eine Webseite ändert, kann es sein, dass noch der alte Inhalt aus dem Cache angezeigt wird. In diesem Fall hat der Browser noch nicht genug Zeit gehabt, den Cache automatisch zu aktualisieren.

Daher muss man den Browser-Cache manuell löschen und einen Reload machen."

Eine Lösung: Wenn Sie nach dem Öffnen der Website im Browser gleichzeitig die Tasten "Ctrl" und "F5" bzw. "Strg" und "F5" drücken, dürfte die neueste Version geladen werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen