Samstag, 2. Januar 2010

Appetit auf europäische Filme

"Es gibt in der Welt einen großen Appetit auf narrative Filme mit starken Charakteren, wie wir sie in Europa machen. Wir sind tolle Geschichtenerzähler, darin sind wir führend in der Welt." - Warum erzielt Hollywood trotzdem die größere Aufmerksamkeit? - "Die Filme sind gut, und sie vermarkten sie gut. Wir müssen einfach so gut werden wie sie. Es gibt vieles zu lernen von dem, was Hollywood macht. Ich stehe mit meinen Beinen in beiden Lagern und genieße es."

Sir Ben Kingsley,
im newsletter@filmstiftung nrw
(Ausgabe 7 - Dezember 2009)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen